You are here
Home > Album > BANKS Album THE ALTAR

BANKS Album THE ALTAR

BANKS veröffentlicht ihr neues Album THE ALTAR

Ganz ohne Umschweife gesagt: BANKS ist eine Ausnahmekünstlerin. Bereits mit ihrem Debüt hat sie einen Sound präsentiert, in dem R&B und Pop nach einer ganz eigenen Logik funktionieren. Mit ihrem neuen Album „THE ALTAR“ geht sie diesen Schritt konsequent weiter.

Wie schon die erste SingleFuck With Myself“ vermuten lässt, redet BANKS auf ihrem neuen Album keineswegs um den heißen Brei herum, sondern kommt direkt zur Sache: „Dieser Song handelt davon, dein eigener bester Freund zu sein, deine eigene Mutter, dein eigener Lover“, so die Sängerin über den ersten Albumvorgeschmack, zu dem die US-Sängerin ein grandios verstörendes Video präsentiert hat: In krassen Bildern wird sie dabei gezeigt, wie sie in einem Raum durch die Luft kreist und sich selbst attackiert, wobei sie von Tänzern flankiert wird, die sich verbiegen – ein absolut faszinierender, wenngleich auch verstörender Anblick.

Nach dem melodischen Erstling „Goddess“ mit großen Vocals und verführerischen Kompositionen, schlägt BANKS mit „THE ALTAR“ taffere Töne an. Provokant, hypnotisch und phasenweise ungewohnt schroff erzählt der Longplayer von Selbstverzweifeln, Liebes-Tragödien, Lügnern und Mut. Im Frühjahr 2017 kommt BANKS für drei Konzerte nach Deutschland und bringt ihren ganz eigenen Sound auf die Bühne.

Live Daten

25.02.2017 Hamburg (Grünspan)
03.03.2017 Berlin (Heimathafen Neukölln)
05.03.2017 Köln (Gloria)

Top