Feuerherz – Vier 562

FEUERHERZ betitelt ihr neues Album „Vier“

Auch auf ihrem neuen Album „VIER“ beweisen FEUERHERZ mit ganz viel positiver Energie, dass ihr erfrischender Cocktail aus modernem Pop und Schlager einfach unwiderstehlich ist. Nach der Vorab Single „Wer kann da denn schon nein sagen“ legen die vier sympathischen Sänger jetzt ihr neues Album vor. Für die ebenfalls am Freitag den 02. August erscheinende limitierte Fan-Box haben sich Feuerherz einige Besonderheiten einfallen lassen… 

„Wir sind VIER Köpfe, VIER Herzen, VIER Individuen, die sich gefunden haben, und Musik machen. Wir sind ein Puzzle, dessen Teile nur zusammen funktionieren.“ Es ist dieser frische, unbeschwerte Charme, der FEUERHERZ ausmacht; eine Chemie, die ihre volle Wirkung entfalten kann, weil sich diese VIER Jungs auch abseits der Bühne richtig gut verstehen und alle VIER dasselbe wollen: Auf der Bühne stehen und Songs performen, die Spaß machen und die Herzen der Fans im Sturm erobern.

Rückblick: 2015 stürmen VIER junge Sänger die Charts mit drei Songs gleichzeitig, sichern sich mit dem Album-Nachfolger die #1 der Schlagercharts und sind bereits mit ihrem dritten Album „Feuerherz“ im Mai 2018 auf #6 eine echte Bank in den offiziellen deutschen Albumcharts. Unterschiedlichste TV-Shows räumen FEUERHERZ ihre beste Sendezeit ein, Star-Kollegen wie Maite Kelly wollen mit ihnen arbeiten, die Presse von Bunte bis zur Bravo reißt sich um Interviews mit den smarten Musikern und für ihre extrem erfolgreiche erste Solo-Tour im letzten Jahr mussten im Frühjahr 2019 eilig Zusatztermine angesetzt werden. Jetzt legen FEUERHERZ ihr neues Album vor und werden die Herzen des Publikum höher schlagen lassen. 

Previous ArticleNext Article

Drums Drums Drums 229

Travis Barker - Drums Drums Drums Travis Barker Wiz Khalifa Single - Bandbotschafter

TRAVIS BARKER“Drums Drums Drums” 

Er wurde als Schlagzeuger der US-Punkband blink-182 bekannt, die weltweit über 250 Mio. Alben verkaufte. Seither kollaborierte Travis Barker mit Künstlern wie YUNGBLUD, Machine Gun Kelly, $uicideBoy$, Ty Dolla $ign, Tyga, Kid Ink oder Yelawolf.

Der amerikanische Rolling Stone kürte ihn zum “ersten Superstar-Drummer des Punks”. Nur passend also, dass seine jüngste Single, in Kollaboration mit dem Grammy-nominierten Multiplatin-Rapper Wiz Khalifa, den Namen Drums Drums Drums trägt. Hier im Visualizer zu sehen.

“Drums Drums Drums” ist nach “Gimme Brain (feat. Lil Wayne & Rick Ross)” und der jxdn-Debütsingle “Angels & Demons” (über 8,5 Mio. Streams in der ersten Woche) der dritte Release auf Travis Barkers eigenem Label DTA Records in diesem Jahr.

Quelle: Warner Music
Mehr Warner News auf Bandbotschafter.de

TWENTY ONE PILOTS – Level of Concern Live Version 190

Level of Concern Live Version

Quasi aus der Quarantäne heraus meldeten sich Twenty One Pilots im April mit ihrer Hit-Single “Level Of Concern” (#1 Billboard “Alternative Songs”- und “Rock Airplay”-Charts) zurück, um Hoffnung in schwierigen Zeiten zu spenden. Es war zugleich die erste neue Musik der Beiden seit der Veröffentlichung ihres hochgelobten 2018er Albums “TRENCH”.

Nun haben Tyler Joseph und Josh Dun mit “Level Of Concern” (live from outside) eine neue Version des Songs veröffentlicht, bei der die Freunde und Kollaborateure Paul Meany (Mutemath), Jesse Blum (MisterWives) und Simon Jefferis mit von der Partie sind.

Die Idee dazu entstand, als sich das Duo auf eine Fern-Performance für die “At Home Edition” von Jimmy Fallons “The Tonight Show” vorbereitete.

Quelle: Warner Music
Mehr Warner News auf Bandbotschafter.de

Most Popular Topics

Editor Picks