You are here
Home > News > July Talk neues Album „Touch“

July Talk neues Album „Touch“

July Talk kündigen ihr neues Album „Touch“ für den 09. September an

Mit ihrem selbstbetitelten Debüt, das in Kanada Goldstatus erreicht hat, wirbelten July Talk die Indie-Szene vor zwei Jahren gehörig auf, jetzt erscheint mit „Touch“ am 9. September das zweite Album der fünfköpfigen Band aus Toronto.

Schon im Video zur ersten Single „Push + Pull“ wird erneut deutlich, dass die Faszination der Juno Award-Gewinner vor allem aus Gegensätzen herrührt: Leah Fay ist inzwischen zwar nicht mehr blond, sondern brünett, bildet mit ihrer glockenhellen Stimme aber dennoch das perfekte Gegenstück zu Bandleader Nummer zwei, Peter Dreimanis, dessen Reibeisen-Bariton-Gesang eine tägliche Bourbon-Zufuhr vermuten lässt. Mindestens.

July Talk wären aber nicht July Talk wenn sie sich aller Klischees hingeben und lediglich die allzu naheliegenden „Schöne und das Biest“-Motive zelebrieren würden. Stattdessen brechen die beiden stereotype Rollenbilder immer wieder auf und spielen mit den gängigen Erwartungen an eine Frontfrau respektive einen Frontmann.

Auch im Clip zu „Push + Pull“, in dem Fay für die Choreografie und Dreimanis für die Produktion verantwortlich zeichnet, bleiben July Talk ihrer konsequenten Schwarz-Weiß-Ästhetik treu. Die Energie des Videos lässt erahnen, warum der Band seit Jahren der Ruf exzessiv-grandioser Live-Shows vorauseilt und ihre kompromisslosen Konzerte regelmäßig sold out melden. Wer sich persönlich von der chaotisch-unkontrollierten Genialität eines July Talk-Gigs überzeugen möchte: Kurz nach Album-Release kommt die Band für fünf Termine nach Deutschland.

 

 

PHOTO CREDIT
Ty Snyden

Schreibe einen Kommentar

Top